X
  GO
-> zurück zur Startseite

Standorte und Öffnungszeiten der Stadtbücherei Dachau 

Bücherei-Hauptstelle 
Aussenansicht Hauptstelle Stadtbücherei Dachau
Hauptstelle →Karte     
Max-Mannheimer-Platz 3, 85221 Dachau
Tel.: 08131-754840 / Fax: 08131-754989
E-Mail: stadtbuecherei@dachau.de  

Öffnungszeiten der Bücherei-Hauptstelle
Dienstag: 10.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 bis 19.00 Uhr
Freitag: 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 14.00 Uhr

Weihnachtsschließzeiten in der Bücherei-Hauptstelle:
Am 23. Dezember 2021 nur bis 17.00 Uhr geöffnet.
Geschlossen vom 24. Dezember 2021 bis 5. Januar 2022.
Wieder geöffnet am 7. Januar 2022. 

Der Rückgabeautomat ist vom 24. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 außer Betrieb. 

 
Bücherei-Zweigstelle Süd
Aussenansicht Zweigstelle Süd Stadtbücherei Dachau
Zweigstelle Dachau-Süd →Karte   
Klagenfurter Platz, 85221 Dachau
Tel: 08131-754826

Öffnungszeiten der Zweigstelle Dachau-Süd
Montag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 bis 17.00 Uhr

Weihnachtsschließzeiten in der Zweigstelle Dachau-Süd:
Geschlossen vom 23. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022.
Wieder geöffnet am 10. Januar 2022. 

 
Bücherei-Zweigstelle Ost 
Aussenansicht Stadtbücherei Dachau Zweigstelle Ost
Zweigstelle Dachau-Ost→Karte
Ernst-Reuter-Platz, 85221 Dachau
Tel.: 08131-321173

Öffnungszeiten der Zweigstelle Dachau-Ost
Montag: 09.00 bis 11.00 Uhr
Dienstag: 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 bis 11.00 Uhr & 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 11.00 Uhr & 15.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00 bis 12.00 Uhr

Weihnachtsschließzeiten in der Zweigstelle Dachau-Ost:
Geschlossen vom 23. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022.
Wieder geöffnet am 10. Januar 2022. 

Die Leihfrist aller ausgeliehenen Medien ist während der Weihnachtsschließzeiten pauschal bis zum 12. Januar 2022 verlängert. 

Bücherei und Corona: 2G-Regel beim Büchereibesuch & 2GPlus-Regel bei Veranstaltungen
(Stand: 23. November
2021)

Nach den zum 23. November 2021 aktualisierten Regeln sind Bibliotheken unter bestimmten Auflagen geöffnet. Die Medienausleihe und -rückgabe sowie der Aufenthalt und die Veranstaltungsarbeit in der Stadtbücherei Dachau sind nur mit einem Schutz- und Hygienekonzept und unter der  Einhaltung der aktuell geltenden gesetzlichen Vorgaben erlaubt. Daher bitten wir Sie folgende Regeln zu beachten:

2G-Regel: Geimpft oder Genesen

Gemäß der 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaats Bayern gilt ab dem 24. November 2021 für Besuche und Aufenthalte in Bibliotheken die 2G-Regel. Der Zutritt in die Hauptstelle der Stadtbücherei Dachau sowie die Zweigstellen Dachau Süd und Dachau Ost ist somit nur noch für getestete und genesene Personen möglich.
Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis bereit und legen diesen gemeinsam mit Ihrem Büchereiausweis unaufgefordert beim Betreten der Bücherei vor. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diesen Nachweis zu kontrollieren. 

Für Kinder im Alter bis 12 Jahren und 3 Monaten gilt diese Regelung nicht - diese dürfen die Bücherei ohne 2G-Nachweis betreten. 

2G-Nachweis 

Als gültiger 2G-Nachweis gilt: 

  • Nachweis einer vollständigen Impfung
  • Genesenennachweis

Maskenpflicht in den Innenräumen - Maskentyp abhängig von der sogenannten Krankenhaus-Ampel

Nach den zum 3. November 2021 aktualisierten Regeln gilt bei der Krankenhaus-Ampelstufe "rot" in allen Innenräumen der Stadtbücherei für alle BesucherInnen im Alter ab 16 Jahren die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Die Maske ist auch am Sitzplatz oder PC-Arbeitsplatz zu tragen.  

Bei der Krankenhaus-Ampelstufe "rot" ist für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren eine medizinische Maske notwendig.
Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht ausgenommen.


Mindestabstand 

Jede/r Besucher/in hat eigenverwantortlich auf den ausreichenden Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen (BesucherInnen, MitarbeiterInnen etc.) zu achten.  


Weitere Schutz- und Hygieneregeln

  • Spender mit Handdesinfektion befinden sich im Windfang der Hauptstelle bzw. im Eingangsbereich der Zweigstellen. Vor dem Betreten der Bücherei ist die bereitgestellte Handesinfektion zu nutzen.
  • Der Aufzug in der Hauptstelle ist nur von einer Person bzw. von einer Familie zu nutzen. 
  • Die Service- und Infoplätze an der Ausleihtheke werden durch Plexisschutzwände geschützt. 
  • Alle Bereiche der Bücherei werden regelmäßig gelüftet. Exponierte und häufig berührte Benutzeroberflächen werden gereinigt und desinfiziert.   
  • Die Hinweise des Bibliotheksteams, Abstandsmarkierungen und Hinweisplakate in der Bibliothek sind stets zu beachten.
  • Der Besuch der Bücherei ist für Personen, die
    - mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome aufweisen,
    - in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder bei denen seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind oder 
    - die einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen,
    nicht möglich. 


Woran Sie noch vor dem und beim Büchereibesuch denken sollen: 

  • Es ist keine Terminvereinbarung oder Voranmeldung nötig. Bei Ausleihe und Rückgabe von Medien werden ihre Kontaktdaten nicht erfasst und gespeichert. 
  • Der Aufenthalt in der Bücherei ist zeitlich nicht begrenzt. Ab September 2021 sind auch die Begrenzungen hinsichtlich der maximalen Anzahl der BesucherInnen (in Verbindung mit der Quadratmeterfläche) nicht mehr gültig. 
  • Bringen Sie bitte immer Ihren Büchereiausweis mit.
  • Die Rückgabe der Hauptstellen-Medien ist vor Eintritt in die Bücherei am Rückgabeautomaten zu tätigen. Die Medienrückgabe in den Zweigstellen erfolgt kontaktlos im Thekenbereich. 
  • Zeitungen und Zeitschriften dürfen in der Hauptstelle wieder vor Ort gelesen werden. Somit sind die aktuellen Zeitschriftenexemplare nicht mehr ausleihbar. 

 


Veranstaltungen 

Bei Veranstaltungen für Erwachsene in der Stadtbücherei gilt ab dem 24. November 2021 die 2GPlus-Regel. Demnach haben nur geimpfte und genesene Personen mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltest Zutritt zu Kulturveranstaltungen, die in den Räumen der Bücherei stattfinden. Das Tragen einer FFP2-Maske während der gesamten Veranstaltung ist auch am Sitzplatz notwendig. Die Auslastungskapazitäten bei Veranstaltungen in Innenräumen sind zudem auf 25% reduziert.  
Über die geltende Stufe informieren Sie sich auf der Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.


Bücherei-Zweigstellen Dachau-Süd und Dachau Ost

  • In den beiden Bücherei-Zweigstellen ist der normale Ausleihbetrieb mit Ausleihe und Rückgabe von Medien möglich. 
  • Bei den in Kooperation mit ECHO e.V. ausgerichteten Kinderveranstaltungen in den Räumlichkeiten der Zweigstelle Dachau-Ost bzw. im DAKS in den Räumlichkeiten der Zweigstelle Dachau-Süd ist das Hygieneschutzkonzept des ECHO e.V. zu beachten. Das Programm im Zeitraum Oktober bis Dezember 2021 finden Sie hier (PDF). 

Rückgabe der ausgeliehenen Medien

  • Die Rückgabe über den Rückgabeautomaten ist ausschließlich für Medien der Hauptstelle möglich. Bitte nutzen sie nur diese Rückgabe-Möglichkeit vor Betreten der Bücherei, so lassen sich Warteschlangen an der Theke vermeiden. 
  • Ausgeliehene Zweigstellen-Medien sind in der entsprechenden Zweigstelle zurückzugeben.  

Zahlung der Jahresgebühren

  • Fällige Jahresgebühren für Ihren Büchereiausweis können Sie während der Öffnungszeiten am Kassenautomaten in der Hauptstelle zahlen oder auch überweisen. Informationen zur Überweisung der Gebühren finden Sie in unserem Merkblatt (PDF).


Das Team der Stadtbücherei steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 08131-754840 und der E-Mail stadtbuecherei@dachau.de zur Verfügung.

Unsere digitalen Angebote können Sie rund um die Uhr nutzen: Die Onleihe (eBooks, Hörbücher, eMagazine und ePapers) über LEO-SUED und der Filmstreamingdienst filmfriend steht allen Nutzer*innen zur Verfügung.


 

Kontakt

Max-Mannheimer-Platz 3, 85221 Dachau
Tel.: 08131/754840
Fax: 08131/7544989

Wenn Sie uns etwas mitteilen wollen, so können Sie uns gerne an stadtbuecherei@dachau.de eine Email senden.

https://www.facebook.com/Dachau.Stadt

 

Allgemeine Mitteilungen, Anregungen, Beschwerden können auch per Email mitgeteilt werden. Klicken Sie hierzu auf den folgenden Link:
Bitte klicken Sie hier ...

Verlängerungswünsche können auch per Email mitgeteilt werden. Klicken Sie hierzu auf den folgenden Link:
Bitte klicken Sie hier ...

Bitte beachten Sie, dass die Verlängerung erst nach einer Bestätigung per Email unsererseits als "positiv erledigt" betrachtet werden kann.