Cover von Die Erfindung des Jazz im Donbass wird in neuem Tab geöffnet

Die Erfindung des Jazz im Donbass

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zhadan, Serhij (Verfasser)
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Fiktionale Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Z... / Romane, Lyrik & Humor Status: Entliehen Frist: 20.12.2022 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Was würde geschehen, wenn Jesus für ein paar Tage zurück auf die Erde käme, ins Hier und Jetzt der Stadt Berlin? Die Antwort: Es würde alles ganz anders, schön und erfreulich, wie es in Wirklichkeit kaum ist - und auch im Roman nicht von Dauer.
 
Wenn man göttlichen Beistand anruft, hat das normalerweise keine Folgen. Nicht so bei Mischa und Anastasia, Studenten der Slawistik, vernarrt in die russische Literatur und - wie sie feststellen werden - ineinander. Sie laden Jeschua ein, und Jeschua nimmt die Einladung an. Aber das ist nicht die einzige Überraschung: Jeschua zeigt sich irdischer als gedacht, vollbringt kein einziges Wunder und steckt doch alle Menschen, denen er begegnet, mit Liebe an. Und die grassiert bald in der ganzen Stadt, was in Kürze eine Bande von Teufeln auf den Plan ruft. Denn für sie sind Freundlich- und Glückseligkeit ein Alptraum. (Verlagstext)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zhadan, Serhij (Verfasser)
Verfasserangabe: Serhij Zhadan ; aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Ukraine, Neu im August 2022
ISBN: 9783518473405
Beschreibung: Erste Auflage, 394 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Stöhr, Sabine (Übersetzer); Durkot, Juri (Übersetzer)
Originaltitel: Vorosilovgrad
Mediengruppe: Fiktionale Literatur