Cover von Tango e Poesia wird in neuem Tab geöffnet

Tango e Poesia

von Liebe, Schmerz & Leidenschaft
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Köln, Random House Audio
Mediengruppe: Hörbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: CD - Hörbuch Erwachsene / Mediothek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Tangomusik und Liebe sind untrennbar miteinander verbunden. Keine andere Musik drückt Gefühle und Sehnsüchte so intensiv aus wie der Tango. "Tango e Poesia" lässt die Tangomusik, von Andreas Lucas eigens für diese CD komponiert, mit Texten über die Liebe verschmelzen. Lucas, der sich vom klassischen Tango und vom Tango Nuevo inspirieren ließ, verzaubert mit emotional und musikalisch dichten Rhythmen, die Hannes Jaenicke einen weiten, höchst aufgeladenen Raum eröffnen für die Interpretation von Gedichten und Textauszügen bekannter Autoren wie Mario Vargas Llosa (Tante Julia oder der Kunstschreiber), Theodor Storm (Hyazinthen), Pablo Neruda (Bevor ich dich liebte), Bert Brecht (Erinnerung an die Marie A.), Erich Kästner (Ballade vom Misstrauen), Marcello Mastroianni (Der Kuss der Unbekannten), Mascha Kaléko, Juan Carlos Onetti, Hugo von Hofmannsthal und Paul Celan. Die Musik bricht die Texte auf, die sich durch die unvergleichlich weiche, vielgestaltig leise Stimme des charismatischen Interpreten Hannes Jaenicke mit ihrer fast erotischen Klangwirkung hier auf überraschende Weise neu entdecken lassen.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: ein gesprochenes Konzert mit Hannes Jaenicke. Musik: Andreas Lucas
Jahr: 2009
Verlag: Köln, Random House Audio
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CD-L: SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lesung
Beschreibung: 1 CD
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Hörbuch