Cover von Der Geruch der Seele wird in neuem Tab geöffnet

Der Geruch der Seele

eine Liebesgeschichte in Zeiten von Krieg und Revolution
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Turjman, Jad (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: Salzburg, Residenz Verlag
Mediengruppe: Fiktionale Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: T... / Romane, Lyrik & Humor Status: Entliehen Frist: 21.12.2021 Vorbestellungen: 0

Inhalt

In der vibrierenden Stadt Damaskus herrscht 2010 die Ruhe vor dem Sturm. Hier verliebt sich der Sunnit Tarek in die alawitische Sanaa, und trotz aller Widerstände und Verbote werden die beiden ein Paar. Ihre heimlichen Treffen finden ein jähes Ende, als Tarek eingezogen und beim Militär in Gewaltaktionen und Antiquitätenschmuggel verwickelt wird. Es gelingt ihm, nach Europa zu fliehen, doch als Sanaa ihm folgen will, wird die junge Frau vom IS verschleppt und gefangen genommen. Was Sanaa in den Kerkern des IS erleiden muss, beruht auf authentischen Erlebnissen, wie auch Turjman in "Geruch der Seele" geschickt Bericht und Fiktion zu einem atemberaubend aktuellen Roman verdichtet. (Verlagstext)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Turjman, Jad (Verfasser)
Verfasserangabe: Jad Turjman
Jahr: 2021
Verlag: Salzburg, Residenz Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Neu im Oktober 2021
ISBN: 9783701717477
Beschreibung: 268 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fiktionale Literatur