X
  GO

Neue Mediensuche

Zur Artothek
Immer wieder mit sich selber eins werden
Identität und Selbstwert entwickeln in einer komplexen Welt
Verfasser/Künstler: Kast, Verena
Jahr: 2018
Verlag: Ostfildern, Patmos
Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Lebenshilfe allgemein / Psychologie Status: Entliehen Frist: 28.09.2019 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Woher komme ich? Wer bin ich jetzt? Wohin gehe ich? Die Frage nach der eigenen Identität ist existenziell bedeutsam. Dabei entwickelt sich Identität immer im Zusammenspiel mit anderen Menschen: in der Beziehung zwischen Ich und Du, in der Auseinandersetzung mit dem Eigenen und dem Fremden. Das Werden der Persönlichkeit geschieht immer wieder neu - in einer Bewegung zwischen innen und außen, zwischen unseren eigenen Träumen, Fantasien, Selbstbildern und der Welt der anderen. Die renommierte Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin Verena Kast zeigt in diesem Buch: Im Spiegel der anderen können wir über uns selbst nachdenken und werden wir herausgefordert, unsere Identität zu entwickeln – im Spannungsfeld zwischen Autonomie und Bezogenheit.
Details
Verfasser/Künstler: Kast, Verena
Verfasser/Künstlerangabe: Verena Kast
Jahr: 2018
Verlag: Ostfildern, Patmos
Systematik: Mcl
Interessenkreis: Psychologie, Neu im April 2019
ISBN: 9783843609739
Mediengruppe: Sachbuch