X
  GO

Neue Mediensuche

Zur Artothek
Warum wir denken, was wir denken
wie unsere Überzeugungen und Mythen entstehen
Verfasser: Peterson, Jordan B.
Jahr: 2019
Verlag: München, mvg Verlag
Sachbuch
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Richtungen der Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum entstehen in verschiedenen Kulturen stets ähnliche Mythen und Glaubensvorstellungen? Und was sagt das über menschliche Denkprozesse und unser Verständnis von Welt aus? Der klinische Psychologe und Bestsellerautor Jordan B. Peterson erklärt mithilfe der Psychoanalyse und der neuesten Erkenntnisse aus der Neuropsychologie, dass hinter diesen kulturellen Phänomenen grundlegende, psychologische Strukturen angelegt sind, die dazu dienen, das Leben tagtäglich zu bewältigen.
Bahnbrechend und provokant analysiert der kanadische Kulturkritiker anhand zahlreicher Beispiele die Bedeutung unseres Glaubens, gibt beeindruckende Einblicke in das Wesen und die Funktion unseres Gehirns und lehrt uns dadurch ein verantwortungsvolleres Miteinander.
Details
Verfasser: Peterson, Jordan B.
Verfasserangabe: Jordan B. Peterson ; Übersetzung: Nathalie Weber und Albrecht Schreiber
Jahr: 2019
Verlag: München, mvg Verlag
Systematik: Mbq 13
Interessenkreis: Psychologie, Neu im Dezember 2018
ISBN: 978-3-86882-947-1
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe, 671 Seiten : Illustrationen : schwarz-weiß
Beteiligte Personen: Weber, Nathalie [Übers.]
Originaltitel: Maps of meaning
Mediengruppe: Sachbuch