Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Neue Suche
Warum wir denken, was wir denken
wie unsere Überzeugungen und Mythen entstehen
Verfasser: Peterson, Jordan B.
Jahr: 2019
Verlag: München, mvg Verlag
Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Richtungen der Psychologie / Psychologie Status: Bestellt Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum entstehen in verschiedenen Kulturen stets ähnliche Mythen und Glaubensvorstellungen? Und was sagt das über menschliche Denkprozesse und unser Verständnis von Welt aus? Der klinische Psychologe und Bestsellerautor Jordan B. Peterson erklärt mithilfe der Psychoanalyse und der neuesten Erkenntnisse aus der Neuropsychologie, dass hinter diesen kulturellen Phänomenen grundlegende, psychologische Strukturen angelegt sind, die dazu dienen, das Leben tagtäglich zu bewältigen.
Bahnbrechend und provokant analysiert der kanadische Kulturkritiker anhand zahlreicher Beispiele die Bedeutung unseres Glaubens, gibt beeindruckende Einblicke in das Wesen und die Funktion unseres Gehirns und lehrt uns dadurch ein verantwortungsvolleres Miteinander.
Details
Verfasser: Peterson, Jordan B.
Verfasserangabe: Jordan B. Peterson ; Übersetzung: Nathalie Weber und Albrecht Schreiber
Jahr: 2019
Verlag: München, mvg Verlag
ISBN: 978-3-86882-947-1
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe, 671 Seiten : Illustrationen : schwarz-weiß
Beteiligte Personen: Weber, Nathalie [Übers.]
Mediengruppe: Sachbuch